Yoga für Yogis

Yoga für den Alltag

Yoga für den Alltag

 

Yoga für Yogis

In-Einklang-Kommen

Yogi-Yoga hat keinen Anspruch, kein bestimmtes Ziel, keine Doktrin, keine Erwartung – nur Körperbewusstheit und Meditation. Ich setze Yogaübungen zur Haltungskorrektur, zum Entlasten bestimmter Körper-/Gefühlsregionen und als Wahrnehmungsübung für Patienten ein. Dabei passe ich die Übungen dem jeweiligen Patienten und seinen Bewegungsmöglichkeiten an. Es handelt sich nicht um ein „Yoga-Programm“, sondern um ein „Miteinander“ mit dem Körper, ein Hinfühlen, Kennenlernen, In-Einklang-Kommen.

Mit der Zeit öffnet sich der Körper und gibt neue Wahrnehmungsräume frei. Diese erleichtern nicht nur den Alltag, sondern auch die Meditation.

Termine

Konditionen